Dienstag • 19. Oktober
Ökumenischer Kirchentag
26. Oktober 2020

Aleviten verlassen das „Forum Muslime und Christen“

Kritik übt der Verband vor allem daran, dass in der Kommission auch die konservativen Islamverbände „Zentralrat der Muslime“ und „Islamrat“ sitzen. Foto: pixabay.com
Kritik übt der Verband vor allem daran, dass in der Kommission auch die konservativen Islamverbände „Zentralrat der Muslime“ und „Islamrat“ sitzen. Foto: pixabay.com

Köln (idea) – Der Bund der Alevitischen Jugendlichen in Deutschland (BDAJ) ist aus der Projektkommission „Forum Muslime und Christen“ des Ökumenischen Kirchentages ausgetreten, der vom 12. bis 16. Mai in Frankfurt am Main stattfinden soll.

Kritik übt der Verband vor allem daran, dass in der Kommission auch die konservativen Islamverbände „Zentralrat der Muslime“ und „Islamrat“ sitzen. Beide würden „menschenfeindliche Ideologien“ vertreten. „Von diesen Verbänden geht eine Gefahr für Aleviten und andere Minderheiten in Deutschland aus“, heißt es in einer am 20. Oktober in Köln veröffentlichten Erklärung.

Ähnlich äußerte sich die Bundesvo...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
Favoriten
  • Meistgelesen
ANZEIGE