Dienstag • 19. Oktober
Kommentar
28. Oktober 2020

Abwegig und unredlich

Ist die Gefahr für die Meinungsfreiheit in Deutschland durch die „christlich-fundamentalistische Seite“ größer als durch Islamisten? Zu dieser Aussage der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft in NRW ein Zwischenruf von idea-Redakteur David Wengenroth

Europa erlebt eine Welle islamistischer Gewalt. Der Mord an dem französischen Lehrer Samuel Paty, der im Unterricht Mohammed-Karikaturen gezeigt hatte, war bereits der fünfte radikalislamische Mordanschlag in Frankreich in diesem Jahr. In Deutschland erstach Anfang Oktober in Dresden ein polizeibekannter muslimischer Gefährder einen Touristen. Im August machte ein Islamist auf der Berliner Stadtautobahn gezielt Jagd auf andere Verkehrsteilnehmer und verletzte sechs Menschen schwer.

Man steht aber nicht nur fassungslos vor dem Ausmaß der Gewalt, sondern auch vor den Reaktionen mancher sogenannter Experten. In der „Westdeutschen Allgemeinen Zeitung“ nimmt zum Beispiel der D...

ANZEIGE
Diskutieren

Wir haben die Kommentarfunktion auf idea.de eingestellt. Im Gegenzug starten wir ein neues Format zum gezielten Austausch mit unseren Lesern: den ideaLog, eine einstündige Frage- und Antwortrunde auf Facebook zu ausgewählten Themen. mehr »

Diese Woche lesen Sie
  • 3. November US-Wahl: Trump oder Biden?
  • US-Wahl Amerika zerfetzt sich – Letztlich geht es um das Recht zu leben
  • Kommentar Erneuerung und klare Ausrichtung auf Christus
  • Alleinstehende Das Leben als Fest feiern
  • Islamismus Der Terror war nie weg
  • mehr ...
Favoriten
  • Meistgelesen
ANZEIGE